Aktuelles

Adventskalender

Adventskalender

Wie viele andere macht auch unser KJR einen Online-Adventskalender! Hier gibt es an jedem Tag ein Türchen zu öffnen mit Eindrücken aus dem letzten Jahr, Informationen zum Kreisjugendring und seinen angeschlossenen Vereinen oder einfach kleinen Bildern.  

Zusätzlich gibt es jeden Tag einen Buchstaben zu erraten, die zusammengesetzt ergeben, was euch der Kreisjugendring in den nächsten Wochen wünscht.

Der KJR Lichtenfels freut sich auf einen gemeinsamen Advent mit dem ganzen Landkreis!

Wanted! Spieletester gesucht!

Wanted! Spieletester gesucht!

Da die Spielemesse abgesagt wurde, haben wir uns eine Alternative ausgedacht. Wir suchen Spieletester, die sich aus unserer, weit über 200 Brettspiele umfassenden Spielebibliothek, verschiedene Exemplare aussuchen um sie dann zu bewerten.

Herbstvollversammlung am 07.12.2021

Der Kreisjugendring lädt am 07.12.2021 um 19.00 Uhr zu seiner Online-Vollversammlung ein. Die Veranstaltung wird über das Videokonferenz-Tool Jitsi und die Abstimmungsseite VotesUp stattfinden. Die Veranstaltung ist öffentlich. Wer dabei sein möchte, kontaktiert bitte die Geschäftsstelle und erhält auf diesem Weg den Zugang zu der Videokonferenz und den Inhalten.

Skifreizeit 2022

Skifreizeit 2022

Es geht wieder los! Wir starten 2022 mit unserer Skifreizeit in Österreich am 2.-7. Januar 2022. Nähere Einzelheiten und Informationen sowie das Anmeldeformular findet ihr hier.

Ergebnisse der U18-Wahl im Landkreis Lichtenfels

Die Ergebnisse sind da! Was wählen die Jugendlichen des Landkreises Lichtenfels und wie sieht dies im Vergleich zu Bayern und Gesamtdeutschland aus?

Neue Highlights zum Ausleihen!

Unsere Verleih-Angebote werden stetig erweitert. Neu dazugekommen ist eine Transferpresse für T-Shirts, Tassen usw., auf die ihr so eure eigenen Motive aufdrucken könnt.

    

Außerdem haben wir die "Mitwitzer Spielstraße" übernommen: eine ganze Reihe an Holzspieltischen mit Zubehör, die ihr bei uns inklusive Tischen in einem Anhänger ausleihen könnt. Eine attraktive Erweiterung für jedes Vereinsfest!

    

Bildquelle: https://www.facebook.com/mitwitzerspielstrasse

Stöbert also gern mal auf http://www.kjr-lichtenfels.de/pages/service/ausleihe.php herum und fragt bei uns an, wenn ihr eines der Gegenstände ausleihen möchtet. Die Bedingungen für die größeren Verleihmöglichkeiten findet ihr ebenfalls unter "Ausleihe" und "Spielgeräte" auf dieser Homepage.

Viel Spaß mit Spielstraße, Bubbleballs, Fußballdarts, Menschenkicker, T-Shirt-Presse, Buttonmaschine......

 

Schon früher im jahr wurde unsere Ausleihe um zwei weitere Aktivitäten erweitert. Beide kosten euch jeweils nur 10€ Kaution, die ihr zurückbekommt, wenn ihr die Gegenstände wieder zurückgebt.

1. Riesenjenga: ihr mögt den netten kleinen Wackelturm aus eurer Spielesammlung? Dann probiert mal die große Version! Sie ist im Grundaufbau 90cm hoch und je nachdem, wie gut ihr stapeln könnt, kann er bis zu 1,50m hoch werden. Geht in Deckung, wenn er umkippt...

   

2. Fußball-Darts: aufblasbare große Dartscheibe (ca 1,50m * 1,50m), mit kleinen Bällen, die daran haften bleiben. Die Scheibe kann zusätzlich mit Wasser beschwert werden, sodass sie auch bei stärkeren Schüssen stehenbleibt. Wer schafft das Bullseye?

Lego-Rampen

Bei unserer Lego-Rampen-Aktion werden Geschäfte und Ähnliches gesucht, die durch eine Stufe Zugangsschwierigkeiten für Menschen im Rollstuhl oder mit Rollatoren usw. bieten. Hier möchte der Kreisjugendring Abhilfe schaffen, indem durch Familien und Vereine im Landkreis stabile Rampen aus Lego-Steinen gebaut werden, die auf besagte Stufe angepasst sind und flexibel eingesetzt werden können um die Barriere zu beseitigen. Gleichzeitig sind sie ein bunter Blickfang und erregen Aufmerksamkeit für den Eingang und die Barrierefreiheit.

Kennt ihr einen Laden, der so etwas gebrauchen könnte? Habt ihr selbst Lust, mit eurer Familie oder Verein eine solche Rampe zu bauen und möchtet von uns ein Lego-Paket? Meldet euch gern in der Geschäftsstelle und wir freuen uns, mit euch zusammen den Landkreis bunter zu machen und Barrieren in den Städten und Köpfen abzubauen.